100% REIN

la filosofia green di Renner Italia

logo-renner-lab

Das Projekt Rennerlab – Eco Friendly ist Teil eines Produktionszyklus, der sich von überkommenen Logiken gänzlich verabschiedet hat.
So wird bei der Produktion von Renner-Lacken ausschließlich elektrischer Strom aus erneuerbaren Energiequellen verwendet.
Die Anlagen, in denen Solid-Behälter gefertigt werden, werden ausschließlich von Wasser-, Wind-, Sonnen- und Biomasse-Energie gespeist.
Renner Italia verfolgt auch hier das ökologische Ziel, den Schadstoffausstoß des Energiesystems zu senken und die Umwelt zu schützen.

Daher wurde dem Unternehmen die Zertifizierung G. O. (Garanzie di Origine-Ursprungsgarantien) und die Marke „100% Energie aus Erneuerbaren Quellen” verliehen, wodurch noch einmal verdeutlicht wird, wofür unsere Produkte stehen.

Dabei entspringt unsere ökologische Politik keineswegs einer Laune:

Seit Gründung treibt Renner Italia unaufhörlich die Forschung von wasserbasierten Lacken voran. Wir stehen für Produkte mit geringer Emission organischer, flüchtiger Verbindungen, die außerordentliche Leistungen in Festigkeit und Ästhetik erbringen. Ökologisches Engagement ist in unserer Firmenphilosophie festgeschrieben: „Wir fühlen uns verpflichtet, unseren Beitrag zur Rettung des Ökosystems zu leisten“, weil „wir Ehrfurcht vor der Schönheit der uns umgebenden Natur empfinden und einen Beitrag zu ihrer Erhaltung leisten wollen“.

Der von uns eingeschlagene grüne Weg geht von Minerbio (Bologna) aus und verbindet das industrielle Wachstum mit dem Respekt für die Natur. Ein notwendiger Weg, wie wir finden.
Vor ein paar Jahren ist dies auch dem Ministerium für Umwelt und Bewahrung des Territoriums und des Meeres aufgefallen, das unsere Firma für die Initiative „Il risparmio energetico in busta paga“ (etwa: Die eingesparte Energie in der Gehaltsabrechnung) ausgezeichnet hat. So hat unser Unternehmen sich auch den von der Regierung ausgelobten Premio Impresa Ambiente 2012 für Firmen gesichert, die nachhaltige Entwicklung, Umweltschutz und soziale Verantwortung unterstützen.
Renner Italia hat hier den ersten Preis in der Kategorie „Beste Verwaltung“ erhalten, weil „es ein beispielhaftes Projekt zur Eindämmung des Energiekonsums auf den Weg gebracht hat, das 50% der erzielten Einsparungen auf die Angestellten in der Gehaltsabrechnung umverteilt.“